Insgesamt 200 Jahre - Raiffeisenbank Aschberg eG ehrt langjährige Mitarbeiter

Holzheim. Nicht nur Friedrich W. Raiffeisen hatte diesjährig sein 200-jähriges Jubiläum zu feiern – sondern auch insgesamt sieben Mitarbeiter der Raiffeisenbank Aschberg wurden Mitte November für ihre stolzen 200 Jahre Unternehmenstreue ausgezeichnet!

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der Vorstand den Jubilaren für ihr außergewöhnliches Engagement und ihren insgesamt 200 Jahren Betriebszugehörigkeit. Besonders wurde auch die Loyalität, Einsatzbereitschaft und den Teamgeist der
Mitarbeiter betont.

Ein besonders Jubiläum feierte Michael Friegel, der seit 40 Jahren bei der Raiffeisenbank Aschberg eG tätig ist und dafür mit der Ehrenurkunde der IHK ausgezeichnet wurde. Marianne Offner wurde ebenfalls die Ehrenurkunde der IHK für 25 Jahre überreicht. Darüber hinaus zählte Elisabeth Eser mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit zu den besonderen Jubilaren.

Auch Josef Negele feierte als Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Aschberg eG sein 10-jähriges Jubiläum. Vorstandskollege Matthias Vogel gratulierte ihm mit persön-lichen Worten.

Die langjährige Treue der Mitarbeiter zeigt, dass die Werte des Unternehmens mit denen der Mitarbeiter übereinstimmen. In gemütlicher Runde mit interessanten Gesprächen fand der feierliche Abend seinen Ausklang.

(v. li.): Matthias Vogel, Tanja Geißler, Michael Friegel 40 J., Silvia Lemmer 30 J., Michael Kießling 20 J., Marianne Offner 25 J., Irene Groll 30 J., Elisabeth Eser 45 J., Josef Negele 10 J.