Ehrung für treue Mitglieder

Die Raiffeisenbank Aschberg eG lädt Mitglieder zu einer Feierstunde zum Dank ihrer 50-jährigen Treue ein

Holzheim. Auch in diesem Jahr fand die Feierlichkeit in den Räumen der Raiffeisenbank statt. Am 10. April 2018 wurden insgesamt 24 Kunden geehrt. Die Vorstände Josef Negele und Matthias Vogel bedankten sich bei den anwesenden Mitgliedern für ihre langjährige Treue und für die Entscheidung, vor 50 Jahren ein Mitglied der Raiffeisenbank Aschberg eG zu werden.

„Was du nicht alleine vermagst, dazu verbinde dich mit anderen, die das Gleiche wollen“, so Gründervater der Genossenschaften Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiert. Einblicke in die Geschichte der Genossenschaften in Bayern und des Genossenschaftsverbandes Bayern, von 1893 bis heute, wurden durch eine Präsentation nähergebracht. Darüber hinaus wurden eingestreute Rückblicke zu der Entstehung der Raiffeisenbank Aschberg gezeigt.

Als Zeichen der Anerkennung wurden jedem Mitglied eine Urkunde und ein Präsent überreicht. Danach nutzten die Mitglieder die Gelegenheit, sich in zwangloser Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

v.l. hinten: Matthias Vogel (Mitglied des Vorstands), Albert Schweizer, Franz Weidner, Franz Hitzler, Ludwig Baur, Josef Krist, Gerhard Sailer, Karl Straubinger, Josef Negele (Vorsitzender des Vorstands) v.l. vorne: Hermann Jung, Stefan Steiner, Georg Schieferle, Herbert Ertl