Gewerbeversicherung

Rundum geschützt in nur 30 Minuten

Einen eigenen Betrieb zu gründen, ihn aufzubauen und erfolgreich zu führen – das erfordert vollen Einsatz. Mit der richtigen Gewerbeversicherung unseres Partners Versicherungskammer Bayern für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter sorgen Sie dafür, dass Ihre Existenz im Schadensfall geschützt ist. So haben Sie den Kopf frei, um sich ganz auf Ihre Arbeit zu konzentrieren.

GewerbeSchutz: das A und O für Ihren Betrieb

Richtig absichern, nichts vergessen

Der beste Weg, um als Existenzgründer oder etablierter Unternehmer an alles zu denken: Machen Sie es wie Herr Müller im Video. Schauen Sie gleich rein. Dieses leistungsstarke Bündel an wichtigen Gewerbeversicherungen bietet Ihnen viele Vorteile.

Quelle: Versicherungskammer Bayern (Stand: September 2019)

Ein Bündel Sicherheit für Ihren Betrieb

Wenn Sie einen passenden Versicherungsschutz für kleine und mittlere Unternehmen suchen, liegen Sie mit dem GewerbeSchutz goldrichtig. Der Rundum-Schutz bündelt die Versicherungen, die Sie für Ihr Geschäft brauchen. Damit Sie richtig versichert sind – und dabei nichts vergessen wird.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Einzigartig am deutschen Versicherungsmarkt: In nur 30 Minuten ist Ihr Betrieb abgesichert
  • Sie sparen viel Zeit und Nerven
  • Alles aus der Hand unseres Partners und Experten im Bereich Gewerbeversicherung – der Versicherungskammer Bayern
  • Für Existenzgründer, Kleinbetriebe oder Unternehmen aller Branchen optimal geeignet
  • Wichtige gewerbliche Versicherungen im Bündel

Der perfekte Mix für jede Branche

Eine ausreichende Absicherung ist wichtig

Gerade kleinere Betriebe und Kleinunternehmer unterschätzen oft, wie wichtig die richtige Absicherung ist. Die Risiken lauern überall. Und Schäden können schnell sehr teuer werden. Zum Beispiel bei Schadenersatzforderungen von Kunden und rechtlichen Streitereien. Oder wenn Einrichtung, Elektronik, Waren beschädigt werden – und plötzlich alles stillsteht.

Im GewerbeSchutz steckt viel drin

  • Betriebshaftpflichtversicherung:
    Auch bei größter Sorgfalt können Ihnen oder Ihren Mitarbeitern Fehler passieren, für die Sie haften müssen. Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt Sie finanziell bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden vor Schadenersatzansprüchen Dritter – und sichert so Ihre private und berufliche Existenz.
  • Inhaltsversicherung:
    Damit versichern Sie die Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte gegen Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus nach einem Einbruch, Leitungswasser, Sturm und Hagel zum Neuwert.
  • Betriebsunterbrechungsversicherung:
    Sie ersetzt die laufenden Geschäftskosten wie Löhne, Gehälter, Mieten und den entgangenen Geschäftsgewinn während der Betriebsunterbrechung.
  • Betriebsschließungsversicherung:
    Wichtig für die Branchen Nahrungsmittel, Hotels und Gaststätten – damit eine Betriebsschließung durch die Behörden kalkulierbar bleibt, zum Beispiel wegen Infektionsgefahr mit Salmonellen. Die Betriebsschließungsversicherung ersetzt laufende Betriebskosten wie Löhne, Gehälter, Mieten sowie entgangenen Geschäftsgewinn, Wiederbeschaffung von Vorräten und Waren und Desinfektionskosten.
  • Firmen-Rechtsschutzversicherung:
    Versichert sind Prozesskosten und Anwalts- und Gutachter-Honorare in unbegrenzter Höhe pro Rechtsstreit. Der Privat-Rechtsschutz ist für einen Firmeninhaber mit Familie auch mit dabei.
  • Elektronikversicherung:
    Versichert sind Schäden an elektrischen und elektronischen Geräten wie am Computer oder Telefon durch Bedienungsfehler, Zerstörung, Diebstahl, Kurzschluss oder Brand.
  • Glasversicherung:
    Die Glasversicherung ersetzt Schäden an der Geschäftsverglasung – zum Beispiel an Glastüren, Vitrinen und Spiegel.
  • Werkverkehrversicherung:
    Die Werkverkehrversicherung für Betriebe mit einem gewerblich genutzten Fahrzeug ersetzt Schäden an transportierten Waren, Gütern, Hilfsmitteln und Werkzeugen, die zum Beispiel bei Unfall und Diebstahl des Fahrzeugs entstehen.

Einzigartig in Deutschland

Der Abschluss geht schnell und ist so auch einzigartig am Markt – er dauert nur 30 Minuten Ihrer Zeit. Sie beantworten ein paar wenige Fragen und bekommen mit GewerbeSchutz eine einfache aber vollwertige Existenzsicherung. Und Sie haben den Kopf frei für Ihr Unternehmen.

Häufige Fragen zur Gewerbeschutzversicherung

Für wen ist der GewerbeSchutz geeignet?

Der GewerbeSchutz der Versicherungskammer Bayern ist der richtige Versicherungsschutz für kleine und mittlere Unternehmen. Er eignet sich für etablierte Betriebe mit einem Jahres-Nettoumsatz bis 500.000 Euro und bis zu zehn Mitarbeitern sowie für Existenzgründer.

Sind bestimmte Branchen ausgenommen?

Der GewerbeSchutz ist der leistungsstarke Schutz für alle Branchen wie Handwerk und verarbeitendes Gewerbe, Baugewerbe, Handel und Dienstleistungen, Hotels und Gaststätten, freie Berufe und viele Branchen mehr.

Gibt es den Versicherungsschutz auch für größere Unternehmen?

Ab 500.000 Euro und bei mehr als zehn Mitarbeitern samt Geschäftsführer empfiehlt sich die Gewerbe-Police der Versicherungskammer Bayern. Sie stellen aus verschiedenen Einzelversicherungen die für Ihr Unternehmen optimale Kombination zusammen – ganz gleich, für welche Branche und Betriebsart. Mit der Gewerbe-Police bekommen Sie aus einer Hand ein Versicherungspaket, das passt. Und profitieren außerdem von praktischen Service-Vorteilen. Sprechen Sie ganz einfach mit Ihrem Berater.

Was sind die häufigsten Risiken für einen Betrieb?
  • Gesundheitsschädigung und Verletzung der Kunden, Sachbeschädigung, Rechtsstreitigkeiten
  • Verlust und Schäden an der Betriebseinrichtung
  • Finanzielle Einbußen, die sich schnell auf den Umsatz und den Gewinn auswirken